Unsere Firmenchronik

Start des Container-Handels im Kanton Schaffhausen

Ausgelöst durch den Altglascontainerbedarf in den Gemeinden des Schaffhauserlands, lieferte die URS SIGRIST AG Anfang der achtziger Jahre die ersten Container aus. Mit viel Leidenschaft baute Vertriebsprofi Marcel Ochsner den eigentlichen Muldenhandel auf.

 

Übernahme der URS SIGRIST AG durch die REMONDIS Schweiz AG

2006 wurde die URS SIGRIST AG ein Tochterunternehmen der REMONDIS Schweiz AG, die ihrerseits den Muldendienst übernahm. Wir führten den Muldenhandel weiter. Der Vertrieb wurde 2010 um eine Person, Sebastian Sieber erweitert. Nach der Pensionierung von Marcel Ochsner 2012, ergänzte Tobias Gartmann den Verkauf. In den darauffolgenden Jahren haben wir unser Sortiment um diverse Zusatzprodukte wie Kleingebinde, Abdeckungen, Abfallbehälter und Fahrzeugsicherungszubehör erweitert. Dies ermöglichte es uns alles aus einer Hand anzubieten.

 

Zusammenzug URS SIGRIST AG & Recytech AG

Rückwirkend auf den 1. Januar 2019 und im Zusammenhang mit der Übernahme der K. Müller AG durch die REMONDIS Schweiz AG kam das operative Geschäft von der URS SIGRIST AG und der Recytech AG zusammen. Somit erweiterte sich unser Team um zwei neue Mitarbeitende Jacqueline Hediger und Christian Lanner. Als Spezialisten im Handel von Verdichtungsmaschinen verkaufen sie weiterhin stationäre Presscontainer, Schneckenverdichter, Wiegesysteme sowie auch Schwingkolbenpressen. Dank der Zusammenarbeit mit Beringer und Werner und Weber bieten wir qualitativ hochwertige Produkte in diesem Bereich an.

Personell widmet sich Christian Lanner primär dem Aussendienst. Tobias Gartmann ist der technische Fachmann im Büro. Jacqueline Hediger kümmert sich um den Innendienst und bietet Unterstützung im Marketing. Geleitet wird das Team von Sebastian Sieber.

Heute verwenden wir den Namen RECYTECH als Brand für unser Produktsortiment und firmieren weiter unter der URS SIGRIST AG.

 

 

Hier finden Sie uns

Zum Inhalt springen